Organisation der Ausbildung

Ausbildung zum Instruktor

Das Studium verteilt sich insgesamt über den Zeitraum von zwei Jahren und ist modularisiert.

Abk.Block / ModulZeitenStd. Pro SeminarAnzahl SeminareTotal Std.
Fr.17:30 bis 20:4542080
WSWochenendseminar (M1-M2-M3)Sa.09:30 bis 19:001020200
So.09:30 bis 17:15820160
Total440
SRStudienreise Griechenland (M3)jährlich1002200
Studienreise Mittelmeer (M3)jährlich30260
Total260
PRLeitung Tanzgruppen als Instruktor (M3)Montag oder Dienstag (Baden / Bern)11010
Tagesseminar (M3)4 Nachmittage jährlich3824
Total34
AAAbschlussarbeit * (M4)während des ganzen Studienjahres3010300
1Did.Std.=45'Gesamtdidaktikstunden des Studiums:1034
*Modul 4: *Abschlussarbeiten und Präsentationen
Verantwortliche(r) Leitung GMDR
Teilnahmevoraussetzung Abschlussarbeit : Annahme des Themas durch eine(n) MentorIn
Lehr- und Betreuungsform/ Veranstaltungsart• Selbststudium
• Mentorat
Inhalte (Stichworte)• Schriftliche Abschlussarbeiten und Präsentationen während des Studiums, Projektarbeit
• Qualifizierende Abschlussarbeit zweites Jahr
• Begleitgespräche (Mentorat)
Inhalte (Beschreibung)Abschlussarbeiten werden von den Dozierenden während des Studiums nach Bedarf resp. als Modul- oder Moduleinheitsarbeiten als Aufgabe gegeben.
Gegen Ende des Studiums haben die Studierenden eine schriftliche Arbeit mit einem Umfang von maximal 30 Seiten über ein Thema aus der interkulturellen Tanzpraxis/Theorie zu verfassen, welche die Analyse und Reflexion der dahinterstehenden Handlungs- und Theoriemodelle einschliesst und relevante Theorien zu traditionellem Tanz und Rhythmus und der dazugehörigen Wissenschaftstheorie berücksichtigt.
Diese Abschlussarbeit ist mündlich zu präsentieren.
Qualifikationsziele Die Studierenden sind in der Lage,
• Themen und Inhalte von Seminarien schriftlich zusammenzufassen resp. selbständig nachzubearbeiten
• ein Thema musiktherapeutischer Praxis, Lehre oder Forschung selbständig anzugehen und zu erarbeiten
• zu diesem Thema entsprechende Hypothesen und Fragestellungen zu entwickeln
• dafür relevante Wissenschaftstheorien/Philosophien zu berücksichtigen
• ihre Arbeit unter Einbezug verschiedener Medien mündlich zu präsentieren
Schlüsselqualifikationen• Verfassen und Präsentieren von thematisch vorgegebenen und selbständig ausgeführten schriftlichen Arbeiten
• Auswerten und Zusammenfassen von Fachliteratur
• Entwickeln eigener Fragestellungen zu den Handlungs- und Theoriemodellen
• Präsentieren von Handlungs- und Theoriemodellen in mündlicher Form
Prüfungsleistungen / Leistungsnachweis(e)• Schriftliche Modularbeit
• Projektarbeit (durchgeführt und schriftlich ausgewertet)
• Schriftliche Abschlussarbeit
• Abschlussbesprechung
• Präsentation
Dauer der Moduleinheit4 Semester
Empfohlene Literatur
sowie Lehr- und
Lernmaterialien
Literatur nach Bedarf und aktuellem Stand